Vokalwerke 1976

Jephte

Oratorium von Giacomo Carissimi (Marino 1605 – Roma 1674) (lat.)

Instrumentiert von Hans Werner Henze

Entstehungsjahr 1976
Spieldauer 30 Minuten

Für Fausto

Uraufführung

Uraufführung 14. Juli 1976

London · Festival of the City of London

Collegium Musicum of London
Sopran Jane Manning
Alt Sarah Walker
Tenor Philip Langridge
Bass Stephen Roberts

Chorleitung Laszlo Heltay
Musikalische Leitung Hans Werner Henze

Kommentar

Die Instrumente in dieser Bearbeitung (bei welcher der Chorsatz unverändert geblieben ist) haben alttestamentarische Vergangenheit, ihren Ursprung in unbestimmter Archaik und sind doch, dank des ständigen Erneuerungs- und Verbesserungsprozesses, den sie erlebt haben, Ausdrucksmittel von Musik unserer Zeit. Das Klangbild, das ich mit ihnen erzeugt habe, Imagination eines biblisch-mediterranen Instrumentariums, soll die Inhalte von Carissimis Partitur auf unsere heutige Empfindungswelt projizieren und die Musik-Tragödie von Jephte und seiner Tochter plastisch machen in ihrem Realismus, ihrer Sensibilität und Leuchtkraft.

Hans Werner Henze

Besetzung

Jephtetenore
figlia di Jephtesoprano
Historicus I contralto
Historicus II basso
Eco Isoprano
Eco II soprano
Tromba I soprano
Tromba IIsoprano
il soldatobasso
coro misto a sei voci

Instrumentalensemble

4 Flauti2° anche Ottavino
3° anche Ottavino e Flauto contralto
4° anche Flauto basso
PercussioneTomtom
Boo-bam
Timpani
Glockenspiel
Marimba
Crotali
[per 1]
Arpa
Chitarra
Mandolino
Banjo tenore