Musiktheater Fernsehoper 1973

La Cubana oder Ein Leben für die Kunst

Fernsehoper (Vaudeville) in fünf Bildern von Hans Magnus Enzensberger

nach Motiven aus dem Roman „Canción de Rachel“ von Miguel Barnet

Ort der Handlung: La Habana
Zeit der Handlung: 1906–1934
Rahmenhandlung: 1959

Auftragswerk des WNET Opera Theatre, New York

Entstehungsjahr 1973
Spieldauer 87 Minuten

Uraufführungen

Ursendung der Fernsehproduktion 4. März 1974

Channel 13 (USA) · WNET Opera Theatre, New York

Inszenierung Kirk Browning
Ausstattung Rouben Ter-Arutunian
Musikalische Leitung Hans Werner Henze

 

Szenische Uraufführung 28. Mai 1975

München · Staatstheater am Gärtnerplatz

Inszenierung Imo Moszkovicz
Bühnenbild und Kostüme Jürgen Henze
Chöre Wilfried Koch
Musikalische Leitung Peter Falk

Kommentar

Das Stück ist frei gestaltet nach Miguel Barnets Dokumentarroman „Canción de Rachel“, der tragikomischen Autobiographie einer alten Habaner music hall-Vedette mit zweifelhafter Vergangenheit. Es spielt in Vergangenheit und Gegenwart und beschäftigt sich sinnbildlich, witzig und parodistisch mit dem Politischen einer gewissen, auf das Unpolitische pochenden Künstlerideologie.

Hans Werner Henze

Besetzung

Rachel sopranoeine karibische Schönheit
Lucile mezzosopranoeine junge Hure
Ofelia parte parlataRachels Dienstmädchen
Eusebio tenoreein junger Mann aus reichem Haus
Yarini parte parlataein Zuhälter
Don Alfonso baritonoZirkusprinzipal
Pacoein Artist (kann von Eusebio dargestellt werden)
Der Cimarrón declamato intonatoein Schwarzer
Federico tenoreein Student (kann von Eusebio dargestellt werden)
baritono

der Theaterdirektor (kann von Don dargestellt werden)
declamato intonatoein Fernrohrvermieter
baritonoein Stelzenläufer, auch Zeuge
Im 3. und 4. Tableau und Epilog (vom Fernrohrvermieter dargestellt):
ein Senator
der Präsident der Republik (vom Senator dargestellt)
ein Gangsterboss (vom Senator dargestellt)
Lototein Zuhälter
Sloppy JoeLeibwächter und Gangster (von Lotot dargestellt)
attori o cantanti6 Bettler, auch Zeugen im Epilog
Rezensent
Putzfrau
Ballettmeister
Pianistin
Schuhputzer
Kulissenschieber
Erzbischof
Bauernjunge
Lebemänner
Gecken
Tanzgirls
US-Marines
Neugierige
Trauergäste
Zuhälter
Polizisten
Zirkuspublikum
Bühnenarbeiter
Artisten
Kinder
Schwarze
Maskierte
Caféhausgäste
Bettler
Bauern
Demonstranten

 

Personen des Stücks im Stück (4.Tableau):

Teodoro (=Magdalena de Maupin)ein Dandy (von Rachel dargestellt)
Alberto ein Gentleman (von Eusebio dargestellt)
Rositaseine Frau (von Lucile dargestellt)
Ballett ad lib.Maskierte

 

 

Personen der Rahmenhandlung (Prolog, Intermezzi, Epilog):

Rachel

eine alte Dame
Ofeliaihr Dienstmädchen
Lucileeine alte Hure
ein alter Rezensent
ein alter Kulissenschieber

(Mit Ausnahme von Rachel und Ofelia sollten diese Darsteller mit den entsprechenden der Haupthandlung identisch sein)

 

 

Zeugen, sämtlich Singstimmen, Schauspieler oder Sänger:

ein altes Kabarett-Girl
ein alter Rezensent
ein alter Kulissenschieber
ein alter Schuhputzer
eine alte Putzfrau
eine alte Pianistin
ein Stelzenläufer
zwei Zirkusartistinnen
eine Komparsin aus dem Alhambra
ein alter Lehrer, ehemals Student
ein Notenschreiber
drei Campesinos
ein Kellner
einige Bettler

 

 

Die Gesamtbesetzung ist in von Tableau zu Tableau wechselnde Ensembles hinter und auf der Bühne unterteilt und tritt nicht als Tutti auf.

Orchesterbesetzung

2 Flautianche Ottavini
2 Oboi
2 Clarinetti2° anche Clarinetto piccolo e Clarinetto basso
1 Sassofono contralto
1 Sassofono tenore
1 Cornetto
2 Clarinetti piccoli
2 Trombe
1 Trombone
2 Tube tenoreo 2 Oficleide
2 Bombardonio Tube basse
1 Flauto di bambù
1 Ocarina
Armoniche a bocca
3 Scacciapensieri
Mandolino
Banjo tenore(quadrilatero)
Chitarra
Marimbulao Xilofono in cassetta
Glockenspiel
Trinidad steel drumo Vibrafono
Grancassa e piatto
Fisarmonica
Armonio
Percussione3 Voodoo-drums (padre/madre/bambino)
3 Tamburi di legno con pelle
Tamburo di frizione
Frusta (di metallo)
Chocollo
Tramboline
Pandeira
Pedal maracas
Cabaça
Caccavella ruggito
Fasce di bambú
effetti metallici (5 diverse incudini o lastre sospese di acciaio)
[per 4]
Pianola
Pianoforte preparato
Pianoforte(vecchio e scordato)
Organo ad lib.
3 Violini
1 Violoncello
1 Contrabbasso

 

Nebeninstrumente für die 6 Bettelmusikanten

Fischietto
Coperchio
Clacson
Pettine
Imbuto di carta
Raganella