Musiktheater Oper

La piccola Cubana

Vaudeville von Hans Magnus Enzensberger

nach Motiven von Miguel Barnet
Neufassung für Kammertheater

Ort der Handlung: La Habana
Zeit der Handlung: 1959/60 (Rahmenhandlung)
1906 Tivoli 1910 Komet 1914 Zirkus 1927 Alhambra
1934 Abschied

Kommentar

Hans Magnus Enzensberger und ich haben 1990 / 91 eine verkleinerte Fassung der Fernsehoper „La Cubana“ speziell für Theateraufführungen erstellt, bei der weniger Personen (nur Sänger) und wesentlich weniger Instrumentalisten benötigt werden. Ein Einheitsbühnenbild, mit sparsamsten Mitteln auszustatten, genügt. Die Handlung spielt in Rachels Wohnung kurz nach Ausbruch der cubanischen Revolution. Außer einem Kammerensemble benötigt das Stück, à la rigueur, lediglich zwei Schauspielerinnen und zwei Schauspieler, die gleichzeitig mehrere Nebenrollen übernehmen können: Der Rezensent / der Fernrohrvermieter / der Senator / der alte Mann / Eusebio / Yarini / Paco / Federico / Ofelia / Lucile
Diese Darsteller übernehmen ebenfalls die Rolle der Zeugen, die das Publikum direkt ansprechen.

Hans Werner Henze

Besetzung

Rachelsopranoeine karibische Schönheit
Ofelia parte parlataRachels Dienstmädchen
Eusebio tenoreein junger Mann aus reichem Hause
Lucilemezzosopranoeine junge Hure
Yariniein Zuhälter
Pacoein Zirkusartist
Federicoein Student
ein Rezensent
declamato intonatoein Fernrohrvermieter
Der Cimarrónein Schwarzer
ein Senator
ein alter Mann

Instrumentalbesetzung

1 Sassofono sopranoanche Sassofono contralto e
Sassofono tenore
1 Clarinetto
1 Tromba
1 Trombone
Mandolinoanche Banjo tenore
Chitarra
Percussione[per 1]
Pianoforteanche Pianoforte preparato ad lib.
1 Contrabbasso