Une petite phrase / Lucy Escott Variations / Cherubino/ 6 Stücke für junge Pianisten / Variationen op. 13 / Sonata

CD
Label: Wergo
Erschienen 1996

Komponist Hans Werner Henze
Booklettextautor Hans Werner Henze

piano Homero Francesch

 

 

Beschreibung

Mit dieser CD veröffentlicht WERGO den größten Teil der Klavier-Kompositionen von Hans Werner Henze. In Henzes Schaffen nimmt Musik für Klavier allein nur wenig Raum ein, verband er das Klavier doch immer wieder mit anderen Instrumenten, vorwiegend mit dem Orchester.
Bei den Stücken, die der Pianist Homero Francesch, dem der Komponist bereits einige Uraufführungen seiner Klaviermusik anvertraut hatte, für diese CD eingespielt hat, gibt es einen gemeinsamen Nenner. Ob die Werke nun schon vor 40 Jahren komponiert wurden oder eher aus jüngerer Zeit stammen, man erkennt doch in jedem einzelnen die Handschrift des Autors auf Anhieb: am Melos, am Gestus, am Umgang mit althergebrachten Formen. Überall ist evident, dass eine lebendige Beziehung zur Tradition der europäischen, besonders der österreichischen Klaviermusik vorhanden ist, zur Solo-Musik von Haydn und Mozart, Schubert und Beethoven, Bach und Strawinsky und natürlich zu den Meistern der Zweiten Wiener Schule.

Inhalt

• Une petite phrase
• Lucy Escott Variations
• Cherubino/ 6 Stücke für junge Pianisten
• Variationen op. 13
• Sonata