Saturday
28
September 2013
Berlin · Tischlerei der Deutschen Oper

Nebelheim und Sonnenland

Uraufführung
Landesjugendensemble Neue Musik Berlin
Dirigent: Jobst Liebrecht

HIGHLIGHTS!: Henze-Schwerpunkt in Berlin

Eine Orchester-Suite aus der Oper „Gisela! und die merk- und denkwürdigen Wege des Glücks“, eingerichtet von Jobst Liebrecht

(copy 5)

[Translate to Englisch:] Der Komponist und Dirigent Jobst Liebrecht, langjähriger musikalischer Assistent von Hans Werner Henze, hat die Instrumentalstücke aus Henzes letztem Musiktheaterwerk, „Gisela!“, zu einer Orchestersuite zusammengefügt. „Gisela!“ war ein Projekt für Jugendliche und Berufsanfänger der Kulturhauptstadt Europas Ruhr.2010, und so wird auch das neu gegründete Landesjugendensemble Neue Musik Berlin die Jugendfrische und auch die Dramatik dieser Musik mit Enthusiasmus erklingen lassen.