1963 Vokalwerke

Being Beauteous

Kantate auf das gleichnamige Gedicht aus „Les Illuminations“ (1872/73) von Arthur Rimbaud

Für Koloratursopran, Harfe und vier Violoncelli
In einem Satz

Entstehungsjahr 1963
Spieldauer 15 Minuten

Für die Koussevitzky Music Foundation in the Library of Congress
Dem Andenken an Serge and Natalie Koussevitzky gewidmet

„Devant une neige,
un Être de beauté de haute taille.“

Uraufführung

Uraufführung 12. April 1964

Berlin

Sopran Ingeborg Hallstein
Violoncelli Eberhard Finke, Wolfgang Boettcher, Peter Steiner, Heinrich Majowski
Harfe Fritz Helmis

Musikalische Leitung Hans Werner Henze

Kommentar

Meine Komposition behandelt die Dichtung so, als sei jeder einzelne Gedanke darin eine kleine Arie in sich. Diese Arien sind in kurze Quartette der Violoncelli eingerahmt, zu denen sich die Harfe gesellt. Im Gegensatz zu der unabhängigen Form jeder Arie hängen die Instrumentalquintette zusammen – sie sind Variationen voneinander.

Hans Werner Henze