1971 Musiktheater Oper

Der langwierige Weg in die Wohnung der Natascha Ungeheuer

Show mit 17

Gedicht von Gastón Salvatore

Entstehungsjahr 1971
Spieldauer 55 Minuten

I. Planimetrie
II. Belästigungsversuche
III. Die verschleierten Boten
IV. Der lustlose Aufpasser
V. Einleitung in die schwierige Bourgeoisie
VI. Rückkehrversuche in die Bourgeoisie
VII.
VIII. Deutsches Lied
IX. Vermessungsurkunde
X. Sprachübung (Galgenlied)
XI. Metaphentes

Auftragswerk der Union Europäischer
Rundfunkanstalten

Uraufführung

Uraufführung 17. Mai 1971

Rom · Teatro Olimpico (RAI)
Bariton William Pearson
Schlagzeug Stomu Yamash'ta
Hammondorgel Giuseppe Agostini

The Fires of London
Philip Jones Brass Ensemble
Gunther Hampel Free Jazz Group
Musikalische Leitung Hans Werner Henze

 

Das Tonband wurde in den Studios der Technischen Universität Berlin produziert

Tonmeister Rüdiger Rufer
Assistenz Rainer Esche

Stimmen auf dem deutschsprachigen Band
Dieter Schidor
Gastón Salvatore
Hans Werner Henze
Elfriede Irral

Kommentar

Natascha Ungeheuer gibt es. Sie lebt in Kreuzberg. Mit der Figur aus diesem Werk hat sie nur den Namen gemein, auf den Gastón Salvatore einmal stieß, und welchen er losgelöst von der Person, die ihn trägt, als Metapher benutzte. Der Aktionsbereich des Schlagzeugers ist hauptsächlich ein Autowrack. Der Spieler kann sich das Material selber zusammenstellen und kann auch einiges Schlagwerk in die Struktur des Autowracks installieren. Das Klangmaterial, das aus dem Wrack (plus installierten Fremdkörpern) gewonnen werden sollte, besteht aus Stahl, Aluminium, Gummi, Holz, Glas und Fell.

Hans Werner Henze

Bühnenbesetzung

Vocalistabaritono – recita
parlando
cantando
e servendosi dello sprechgesang schoenberghiano
Percussionistamateriali diversi
Timpani
Flessatono
Armonica a bocca
Armonica (o Armonetta)
[per 1]

Instrumentalbesetzung

 

Quintetto con Pianoforte

1 Flautoanche Ottavino
1 Clarinetto anche Clarinetto piccolo e Clarinetto basso
1 Violinoanche Violino con microfono a contatto e Viola
1 Violoncello anche Violoncello con microfono di contatto
Pianoforte

 

Quintetto di fiati

1 Corno
2 Trombe
1 Trombone
1 Tuba tenore

 

Complesso jazz

1 Clarinetto bassoanche Flauto, Ocarina
Vibrafono e Batteria piccola
1 Sassofono in varie accordatureanche Clarinetti in varie accordature
1 Trombone
1 Contrabbasso
Organo hammond
Nastro magnetico stereoanche piccoli amplificatori per alcuni strumenti
2 Altoparlanti