Musiktheater Oper 1964

Ein Landarzt

Oper in einem Akt

eine wortgetreue Vertonung der gleichnamigen Erzählung von Franz Kafka
Neue Fassung von 1964 (Theatereinrichtung der gleichnamigen Rundfunkoper)

Entstehungsjahr 1964
Spieldauer 33 Minuten

Uraufführung

Uraufführung 30. November 1965

Frankfurt am Main · Städtische Bühnen

Inszenierung, Bühnenbild und Kostüme Hans Neugebauer
Musikalische Leitung Wolfgang Rennert

Kommentar

Kafkas mystisch-metaphysisches Traumstenogramm, das in der originalen Vertonung als Hörspiel mit zahlreichen elektronischen Ferneffekten, Echos und Ähnlichem versetzt war, ist für die szenische Darstellung (bzw.: um auch als Konzertstück existieren zu können) von dieser Komponente gelöst worden.

Hans Werner Henze

Besetzung

Rosasoprano leggero
sopranodie Tochter
alto die Mutter
tenoreder Pferdeknecht
baritono der Landarzt
voce bianca di contraltoder Patient
bassoder Vater
coro di bambini

Orchesterbesetzung

1 Flautoanche Ottavino
1 Oboeanche Corno inglese
1 Clarinettoanche Clarinetto basso
1 Fagotto
1 Corno
1 Tromba
1 Trombone
PercussioneTimpani
Triangolo
Piatti sospesi
Piatti a due
Tamtam
2 Tomtom
Tamburo piccolo
Grancassa (con e senza il piatto)
Claves
Maracas
Glockenspiel (piccolo)
Xilofono
Vibrafono
6 Campane tubolari
[per 3]
Pianoforte a quattro mani(o due Pianoforti)
Organo ad lib.
Archi