1977 Konzert

Il Vitalino raddoppiato

Chaconne für Solovioline und Kammerorchester
Auftragswerk der Salzburger Festspiele

Entstehungsjahr 1977
Spieldauer 35 Minuten

Für Gidon Kremer

Uraufführung

Uraufführung 2. August 1978

Salzburger Festspiele

ORF-Symphonieorchester
Violine Gidon Kremer

Musikalische Leitung Leif Segerstam

Kommentar

In der Art der „Doubles“ des Settecento komponiert auf die Ciaccona des Tommaso Vitali (1663–1745), genannt „Il Vitalino“.

Orchesterbesetzung

1 Flauto(anche Ottavino)
1 Oboe
1 Clarinetto basso
1 Fagotto
1 Corno
Arpa
1 Violino I
1 Violino II
1 Viola
1 Violoncello
1 Contrabbasso