Musiktheater Ballett 1951 1996

Labyrinth

Ballett in einem Akt von Mark Baldwin

Auftragswerk der Schwetzinger Festspiele


Entstehungsjahr 1951
Neuschrift
1996
Spieldauer 24 Minuten

Uraufführungen

Konzertante Uraufführung der zurückgezogenen Erstfassung für Kammerensemble 29. Mai 1952

(mit dem Untertitel "Choreographische Fantasie über das Theseus-Motiv für Orchester)

Solisten des Hessischen Rundfunks
Musikalische Leitung Hans Werner Henze

 

Uraufführung der Neuschrift 25. Mai 1997

Schwetzinger Festspiele
Ballett der Staatsoper Unter den Linden
Choreographie Mark Baldwin

Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Musikalische Leitung Sebastian Weigle

Kommentar

Dies ist ein Stück, in dem die Geschichte von Ariadne, Theseus und dem Minotaurus erzählt wird, frei nach André Gide.

Hans Werner Henze

Besetzung

Ariadneballerina
Theseusballerino
the Minotaurballerino
corpo di ballozwei junge Minotaurenbullen
zwei Minotaurenbutler
Jungen und Mädchen
Freunde von Ariadne und Theseus

Orchesterbesetzung

Percussione I3 Piatti
Tamburo piccolo
Jeu de crotales
6 Tescini cinesi
Vibrafono
Guiro
Percussione II8 Tamtam
6 Boo-bam
Vibrafono
Raganella
Percussione III3 Cimbali antichi
Grancassa
2 Flessatoni
Marimba (a cinque ottavi)
Percussione IV6 Tomtom
1 Flauto da jazz
Maracas
Cui?ca
2 Cabac?a
Marimba (a quattro ottavi)
Percussione VTimpani
1 Flauto da jazz
Guiro
Glockenspiel
Percussione VI12 Gong tailandesi
6 Bongos
Chinese block
Frusta (o Hyoshigi) a piede