1985 Konzert

Liebeslieder

Canzoni d'amore

für Violoncello und Orchester
Auftragswerk des Westdeutschen Rundfunks Köln

Entstehungszeitraum 1984-85
Spieldauer 25 Minuten

I Ruhig, verhalten
II ¼ = 72
III Bewegt, heftig, stürmisch
IV Ernst, getragen
V Tango
VI Sonett

Uraufführung

Uraufführung 12. Dezember 1986

Köln

Westdeutscher Rundfunk · Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Violoncello Heinrich Schiff

Musikalische Leitung David Shallon

Kommentar

Es lagen den zunächst sieben Sätzen (den ursprünglichen fünften Satz habe ich später entnommen und in „Introduktion, Thema und Variationen“ verwandt) sieben englische Gedichte zugrunde aus den verschiedenen Kunstepochen, verschiedenste Seelenzustände und Versmaße enthaltend, die ich auf ihre inhaltlichen Strukturen hin analysiert und in Musik transportiert habe, eigentlich ganz im Sinne von Liedkompositionen, die graduell in Instrumentalmusik verwandelt wurden.

Hans Werner Henze

Orchesterbesetzung

2 Flauti2° anche Ottavino
1 Flauto contralto
2 Oboi
1 Corno inglese
2 Clarinetti
1 Clarinetto basso
3 Fagotti3° anche Contro-
fagotto
4 Corni
3 Trombe
2 Tromboni tenore
1 Trombone basso
1 Tuba bassa
Timpani
Percussione ICimbali antichi
Gong cinesi
Tamtam
Maracas
Guiro
Percussione IITamburo piccolo
Tamburo militare
3 Tomtom
Grancassa e piatto
Verga
Percussione IIISistri
Vibrafono
Arpa
Celesta
Pianoforte
Archi