Kammermusik Streichinstrumente 1997

Trauer-Ode für Margaret Geddes

Ein Sextett für Violoncelli

Entstehungsjahr 1997
Spieldauer 9 Minuten

Uraufführung

Uraufführung 19. Oktober 1997

Kronberg · Stadthalle
Solisten des Cello-Festivals

Musikalische Leitung und 1. Violoncello Mstislaw Rostropowitsch

Kommentar

Das Stück ist als ein Nachruf auf eine verehrte und geliebte Freundin, die Prinzessin Margaret von Hessen und bei Rhein gedacht. Es ist wie eine sechsstimmige Motette geschrieben und reflektiert Schmerz, Verlust und Klage. In der Mitte erscheint Johann Sebastian Bachs tröstlicher Choral „Meine Seele erhebt den Herrn“, umspielt von den elegischen Gegenstimmen meiner eigenen Musik.

Hans Werner Henze