Im Gespräch mit Friedrich Luft spricht der Komponist Hans Werner Henze über sein musikalisches Schaffen und über seine Ansichten zur Funktion von Musik. Dabei geht es unter anderem um Massenkultur, um das Arbeiten an Auftragswerken und um die Entfernung der Zeitgenössischen Musik vom Publikum. Näher wird auch auf seine Arbeiten für das Theater und seine Liebe zur Oper eingegangen.
(Quelle: rbb)

Hans Werner Henze komponierte die Oper "Elegie für junge Liebende" im Auftrag des Süddeutschen Rundfunks. Uraufführung ist am 20.05.1961 zur Eröffnung der Schwetzinger Festspiele. Eine Ankündigung der Uraufführung mit exklusiven Einblicken in die Inszenierung ist in der ARD Mediathek unter der Rubrik "SWR Retro – Abendschau" zu sehen.


Biografien

Suche

Tags

Filter

nach Datum

Templates/News/DateMenu
standard DateMenu

Weitere Artikel

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige sind essentiell, während andere uns helfen unsere Webseite und das damit verbundene Nutzerverhalten zu optimieren. Sie können diese Einstellungen jederzeit über die Privatsphäre-Einstellungen einsehen, ändern und/oder widerrufen.

Einstellungen anpassen Alle akzeptieren