Veranstaltungskalender

Freunde der Musik Henzes finden hier alle wichtigen Aufführungsdaten von Werken des Maestro weltweit inkl. Verknüpfung zum jeweiligen Veranstalter und zu Kartenverkaufsstellen. Sie können präferierte Veran- staltungen nach Datum, Ort oder Genre sortieren.

 

Im Archiv finden Sie sämtliche vergangenen Veranstaltungen seit Entstehung dieser Datenbank im September 2013.
Viel Vergnügen beim Stöbern, Inspirierenlassen und beim Genuss der Live-Aufführungen!

Freitag
29
November 2019
Sverdlovsk Philharmonic Concert Hall · Yekaterinburg · Russland

Das Floß der Medusa

Ural Philharmonic Orchestra
Yekaterinburg Philharmonic Choir (Künstlerischer Leiter: Andrei...
Freitag
29
November 2019
TivoliVredenburg · Utrecht · Niederlande

Il Vitalino raddoppiato

Amsterdam Sinfonietta
Violine: Ning Feng
Dirigentin: Candida Thompson
Samstag
30
November 2019
Muziekgebouw · Amsterdam · Niederlande

Il Vitalino raddoppiato

Amsterdam Sinfonietta
Violine: Ning Feng
Dirigentin: Candida Thompson
Donnerstag
05
Dezember 2019
Herkulessaal · München · Deutschland

Sonatina 1947

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Dirigent: Franz Welser-Möst
Freitag
06
Dezember 2019
Herkulessaal · München · Deutschland

Sonatina 1947

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Dirigent: Franz Welser-Möst
Samstag
07
Dezember 2019
Milton Court · Guildhall School of Music · London · Großbritannien

Three Auden Songs

 

 

 

Dienstag
10
Dezember 2019
Philharmonie de Paris · Cité de la Musique · Paris · Frankreich

Ode an eine Äolsharfe

Ensemble intercontemporain
Gitarre: Pierre Bibault
Dirigent: Brad Lubman
Dienstag
10
Dezember 2019
Deutschlandfunk Kammermusiksaal · Köln · Deutschland

Kammersonate

Aoi Trio
Violine: Kyoko Ogava
Violoncello: Yu Ito
Klavier: Kosuke Akimoto
Freitag
13
Dezember 2019
Loeb Drama Center · Cambridge, MA. · U.S.A.

El Cimarrón

Bassbariton: Davóne Tines
Flörte: Emi Ferguson
Perkussion: Jonny Allen
Gitarre: Jordan Dodson

...
Sonntag
29
Dezember 2019
Theater · Stralsund · Deutschland

Tristan

Choreographie: Ralf Dörnen