Realizzare l'utopia. Henze a Montepulciano

Gastón Fournier-Facio (Hrsg.)
Paperback, 120 Seiten
Verlag: Tratti d'Autore di Mauro Paganelli
Erschienen: August 2013

Sprache  Italienisch

 

 

 

 

Beschreibung

Der Band gliedert sich in vier Abschnitte, beginnend mit Essays von Gastón Fournier-Facio über Henzes Arbeit in Montepiulciano im Allgemeinen und an der Kinderoper Pollicino im Besonderen. Dazu gesellt sich die italienische Erstveröffentlichung von Henzes Aufsätzen "Die Kunstwerkstätten in Montepulciano 1976-80" und "Pollicino, eine Oper für Kinder" aus "Musik und Politik" (1984).
Den Hauptabschnitt bilden die Statements von Künstlern (Komponisten, Dirigenten, Regisseuren, Choreographen, Bühnenbildnern, Musikern) und Kulturmanagern aus ganz Europa, die in zahlreichen Fällen ihre Weltkarriere in Montepulciano begonnen haben, wie z.B. Riccardo Chailly, William Forsythe oder Willy Decker. Im dritten Teil kommen die Vertreter Montepulcianos (die "Poliziani"), Künstler, Politiker, Förderer und "Macher" zu Wort, und am Schluss sind die Epitaphe von der Trauerfeier für Hans Werner Henze am 5. November in Marino abgedruckt, ergänzt um einen Text von Detlev Glanert.
Das Buch ist reich bebildert, u.a. aus dem Archiv des Montepulcianer Zeitzeugen, Autors und Fotografen Antonio Fatini.